Beitragseinreichung

Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. In einen existierenden Account Zum Login oder einen neuen Account Registrieren.

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor/innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor/innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.
  • Der Beitrag ist bisher unveröffentlicht und wurde auch keiner anderen Zeitschrift vorgelegt (andernfalls ist eine Erklärung in "Kommentare für die Redaktion" beigefügt).
  • Die Datei liegt im Format Microsoft Word vor.
  • Der Text folgt den stilistischen und bibliografischen Vorgaben in Richtlinien für Autor/innen , die unter "Über uns" zu finden sind.

Richtlinien für Autor/innen

Die Richtlinien für Autorinnen und Autoren finden sich hier.

Artikel

Artikel umfassen in der Regel 40’000 Zeichen (inkl. Leerschlägen). Bitte Abstract (max. 1500 Zeichen, möglichst in englischer Sprache) hinzufügen (Übersetzungshilfe auf Anfrage bei der Redaktion). Abstracts bieten eine knappe, verständliche Zusammenfassung des Anliegens und der Erkenntnisse des Artikels. Sie wecken das Interesse des Publikums, den Artikel zu lesen.

Der Autorenname wird in der Redaktionsplattform unabhängig vom Artikel erfasst. Damit der Artikel anonym begutachtet werden kann, sollte der Autorenname weder im Artikel noch im Dateinamen des eingereichten Manuskripts verwendet werden.

Schutz personenbezogener Daten

Namen und E-Mail-Adressen, die auf den Webseiten der Zeitschrift eingegeben werden, werden ausschließlich zu den angegebenen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.